GFP

FNP GFP

Zum 30-jährigen Jubiläum stellt Nils Holger Moormann eine NEUE Variante des weltweit bekannten Designklassikers FNP, aus einem ungewöhnlichen Werkstoff vor.

GFP (Gipsfaserplatte) stammt aus dem ökologischen Innenausbau und wird aus Naturgips und einem Anteil REA-Gips unter Beimengung von Zellulosefasern aus sortierten Altpapieren und Kartonagen hergestellt. Dabei entstehen Platten von homogener Dichte mit einer charakteristischen, leicht melierten Optik, die eine gewachste Oberfläche aufweist.

Design: Axel Kufus | 2019

Wir beraten Sie gern