GFP

FNP aus Gipsfaserplatten

Zum 30-jährigen Jubiläum stellt Nils Holger Moormann eine NEUE GFP – Variante des weltweit bekannten Designklassikers FNP, aus einem ungewöhnlichen Werkstoff vor.

GFP (Gipsfaserplatte) stammt aus dem ökologischen Innenausbau und wird aus Naturgips und einem Anteil REA-Gips unter Beimengung von Zellulosefasern aus sortierten Altpapieren und Kartonagen hergestellt. Dabei entstehen Platten von homogener Dichte mit einer charakteristischen, leicht melierten Optik, die eine gewachste Oberfläche aufweist.

Design: Axel Kufus | 2019

Wir beraten Sie gern